PressestimmenHäufig gestellte FragenKontaktkundenstimmenStartseite

Martin Wehrle

Martin Wehrle
Foto: André Heeger

Martin Wehrle war Führungskraft in einem Konzern, ehe seine Erfolgsstory als Coach begann. Heute ist er „Deutschlands bekanntester Karriereberater“ (so der „Focus“) sowie ein bei Unternehmen und Betriebsräten gefragter Redner und Diskussionspartner. Ein breites Publikum kennt ihn aus Fernsehen, Zeitschriften und durch seinen kritisch-humorvollen Bestseller „Ich arbeite in einem Irrenhaus“, der das meistverkaufte Buch aus der Berufswelt seit Jahrzehnten ist und sich über 150 Wochen in der Spiegel-Bestseller-Liste hielt. Der Folgeband war dem STERN eine Titelgeschichte wert (26.09.2012). Nach seinen Spiegel-Bestsellern „Bin ich hier der Depp“ (2013) und „Herr Müller, Sie sind doch nicht schwanger?! (2014) hat er ein inspirierendes Plädoyer für mehr Selbstbestimmung verfasst: „Sei einzig, nicht artig! - Wie Sie nie mehr Ja sagen, wenn Sie Nein sagen wollen“ (2015).

Die Wochenzeitung „Die Zeit“ schreibt über ihn: „Martin Wehrle kennt sämtliche Abwehrstrategien aus den Chefetagen, aber er kennt auch alle Gegenargumente, mit denen der Chef am Ende doch noch zu schlagen ist.“

Seine Bücher sind in zwölf Sprachen erschienen und haben rund um den Globus begeisterte Leser gefunden. Zu den beliebtesten gehören die Bestseller „Geheime Tricks für mehr Gehalt“ (Neuauflage: Goldmann, 2013), „Der Feind in meinem Büro“ (Ullstein, 2013) und „Die 100 besten Coaching-Übungen“ (managerSeminar, 2013) und „Die 50 kreativsten Coaching-Ideen“ (2014).


An seiner Hamburger Karriereberater-Akademie leitet er mit großem Erfolg den ersten Ausbildungsgang zum Karrierecoach im deutschsprachigen Raum. Die Ausbildung öffnet den Teilnehmern ein Geschäftsfeld mit Zukunft, denn „die Nachfrage nach professionellen Karriereberatern nimmt stetig zu“ (Manager Magazin).

Gleichzeitig schreibt Wehrle Fachbücher, die den Blick hinter die Coaching-Kulissen öffnen. „Karriereberatung “ (Beltz, 2007) hat sich als Standardwerk der Berufsberatung etabliert. „Die 100 besten Coaching-Übungen", ein lebendiges Workbook (Verlag managerSeminar, 2010), wurden bereits in sieben Auflagen gedruckt. Sein „Handbuch Fantasiereisen“ (Beltz, 2011) ist ein Grundlagenwerk für Trainer und Coachs mit 50 Fantasiereisen und Schreibkurs. Zuletzt kamen auf den Markt: „Die 500 besten Coaching-Fragen“ und „Die 50 kreativsten Coaching-Ideen“ (managerSeminare).

Vor seiner Tätigkeit als Coach und Autor hat Martin Wehrle, der gelernter Journalist ist, mehrere Führungspositionen bekleidet. Unter anderem war er Chefredakteur und hat eine Doppelabteilung für ein M-Dax-Unternehmen aufgebaut und geleitet. Mehrfach wurde er für seine Arbeit als Autor ausgezeichnet, von der Akademie für Publizistik sowie von der GEMA-Stiftung. Martin Wehrle lebt in der Nähe von Hamburg.

Homepagegestaltung
Werden Sie Karriereberater